Wie baut man eine Marke auf? BMW *, Coca-Cola * and L’Oréal * (*Werbung, wie Marken genannt werden) – diese drei Marken haben alle etwas gemeinsam: Sie haben sich in unserer Gesellschaft etabliert und sind sogar ein Teil unserer Kultur geworden. Wir alle assoziieren Gefühle mit diesen Marken. Wir haben Bilder im Kopf, wenn wir an diese Marken denken. Einige von uns lieben diese Marken, andere hassen sie, aber sie sind da und ihre Produkte haben Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt erreicht.

Wie haben es diese Marken so weit gebracht? Was bedeutet Branding in diesem Zusammenhang?Branding ist das Schlüsselwort beim Markenaufbau. Die Förderung einer guten Marke erfordert ein gut durchdachtes Konzept. Besonders wenn Sie eine Unternehmensmarke aufbauen wollen, ist es wichtig, genau zu wissen, was Sie Ihrer Zielgruppe vermitteln wollen. Heute wollen wir uns den Begriff Branding genauer ansehen und was Unternehmen tun können, um ihre Marke bekannt zu machen. Gerade Existenzgründer und angehende Selbstständige profitieren von einer ausgefeilten Markenbildungsstrategie.

Was ist Branding? – a definition

Beim Branding geht es in erster Linie um die Wiedererkennung der Marke. Die Marke selbst hat die Funktion, ein Produkt, eine Idee, eine Person oder sogar einen geografischen Ort zu „markieren“. In diesem Sinne bedeutet „markieren“, ein Bild zu schaffen, das ein bestimmtes Gefühl auslöst.

Eine kurze, einfache Antwort auf die Frage „Was ist Branding?“ lautet: Branding ist das Werkzeug zum Aufbau der Marke.

Die Markenbildungsstrategie ist so angelegt, dass es Ihnen gelingt, den Menschen ein bestimmtes Image zu vermitteln. Durch bestimmte Botschaften, Gegenstände oder Zeichen bauen Sie eine gezielte Markenbotschaft bei Ihrer Zielgruppe auf. Auf die Frage, was Markenbildung ist, muss man die verschiedenen Dimensionen einer Markenbildungsstrategie verstehen. Es gibt viele Faktoren, die eine wichtige Rolle spielen: Corporate Design, Corporate Identity, Tonalität der Sprache, Kernbotschaften wie Mission, Vision, Werte und vieles mehr. Ein stilvolles Design und ein Logo, ein Jingle oder ein Slogan, die dem Verbraucher im Gedächtnis bleiben, tragen wesentlich zum Wiedererkennungswert der Marke bei.

Erfolgreiches Branding bedeutet: Sobald die Verbraucher mit der Marke in Berührung kommen, entsteht ein bestimmtes Bild, das ein bestimmtes Gefühl hervorruft. Es versteht sich von selbst, dass es beim Branding darum geht, ein möglichst positives Bild der Marke zu hinterlassen. Auf diese Weise wird der immaterielle Wert der Marke erhöht. Daraus werden Vertrauen und Kundenbindung entwickelt und ausgebaut.

Was bedeutet Markenbildung in der Kosmetikindustrie? Bei L’Oréal zum Beispiel denkt man sofort an Körperpflege und Kosmetik. Es werden positive Emotionen geweckt, so dass die Zielgruppe eine emotionale Bindung zu dieser Marke aufbaut.

Mit Content Marketing die Marke bekannt machen

Nachdem wir uns mit der Frage „Was ist Branding?“ beschäftigt haben, stellt sich die Frage, welche Strategie zum Markenaufbau die beste ist. Content Marketing ist heute eines der besten Instrumente, um einen stetig wachsenden Kundenstamm aufzubauen. Wer heute eine Marke bekannt machen will, muss Kompetenz und Qualität beweisen, um seine Zielgruppe von seinen Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen. Es gibt einen Rahmen für das Content Marketing, der Unternehmen beim Aufbau einer Online-Präsenz helfen kann. Nun wird die Frage, wie man eine Marke aufbaut, noch einmal ausführlich erörtert.

Markenbildungsstrategie in 3 Schritten erklärt

1. Schritt: Definition des Leitbilds

Mit Branding marketing, ein klares Leitbild kann eine bestimmte Lebenseinstellung vermitteln. „Was ist Branding?“ kann mit der Frage „Was ist ein Leitbild?“ verglichen werden. Eine Marke zu fördern bedeutet, Gefühle mit ihr zu verbinden. Durch eine klare Definition des Leitbildes können Sie den ersten Baustein für den Aufbau einer ganzen Sekte setzen. Klare Leitbilder, die eingehalten werden, haben den Vorteil, dass sie das Vertrauen der Kunden langfristig stärken, so dass Sie zu loyalen Stammkunden werden. Um die Marke herum entwickelt sich eine Gemeinschaft, und Sie möchten Teil dieser Gemeinschaft sein..

Ein Leitbild im Branding-Marketing hat drei Elemente:

1. Element: Sicht

In branding marketing , Sie teilen Ihre Vision mit Ihrem Zielpublikum. Sie sprechen darüber, was Sie mit Ihrer Marke, mit Ihrem Unternehmen erreichen wollen, und Sie laden Ihre Kunden ein, Teil dieser großen Vision zu werden. Gerade Unternehmen, die z.B. Naturkosmetik herstellen, die den Anspruch haben, umweltfreundlich zu handeln oder andere besondere Initiativen haben, können ihre Kunden auf dem Weg zu ihrer Vision mitnehmen.

2nd element: Mission

Eine wichtige Mission inspiriert Ihre Zielgruppe und das können Sie als Unternehmen im Branding Marketing nutzen. AAn diesem Punkt sind die Kunden nicht mehr einfache Verbraucher, sondern Teil einer besonderen Mission. Apple hat uns eine gute Antwort auf die Frage „Was ist Branding“ gegeben: Die Marke ist zum Kult geworden. Apple Benutzer fühlen sich als Teil einer besonderen Mission: die beste Leistung in Bildung und Wirtschaft zu liefern. Dank strategischer Markenentwicklung sind Apple Produkte mehr als nur digitale Geräte, die uns jeden Tag begleiten, privat und beruflich. Mit einem MacBook haben Sie nicht nur einen Laptop, sondern präsentieren sich als ambitionierter Mensch. Das ist erfolgreiches Branding-Marketing! Mit dieser Grundlage wird jede Produkteinführung ein Erfolg!

3. Elemente: Werte

Klare Werte spielen eine wichtige Rolle im Branding Marketing. In der heutigen Welt, die von raschen Veränderungen geprägt ist, suchen die Menschen nach Stabilität. „Was ist Branding“ beinhaltet auch die Frage „Was sind Ihre Werte“. Diese Sehnsucht nach Stabilität und Sicherheit können Sie Ihren Kunden durch klare Werte vermitteln. Auch dies erhöht die Kaufkraft Ihrer Produkte im Branding-Marketing. Ihre Produkte werden zu symbolischen Objekten, die für klare Werte stehen.

Step 2: Nach dem Branding kommt das Marketing!

Sobald Sie Ihre Marke gewürdigt und gebrandmarkt haben, ist es an der Zeit, sie zu lancieren! Deshalb nennt man es auch „Marketing“! Verpacken Sie Ihr Leitbild und Ihre Produkte in ein Gewinnspiel mit Mehrwert. Zeigen Sie Ihrem Zielpublikum, wofür Ihre Marke steht. Eine ausführliche Anleitung, wie Content Marketing funktioniert, finden Sie in unserem kostenlosen Leitfaden: Der Content-Kundenmagnet . Dort erklären wir alles, was Sie brauchen, um eine Grundlage für Content Marketing zu schaffen.

Step 3: Die Marke bekannt machen und weiterentwickeln

Eine Marke entwickelt sich mit der Zeit und ihre Konzepte sind nicht in Stein gemeißelt. Das Branding-Marketing lebt davon, dass die Marke ständig erweitert wird und mit dem Kundenstamm wächst. Bewerten Sie regelmäßig, wie Ihre Werbekampagnen bei Ihrer Zielgruppe ankommen. Fragen Sie Ihre Kunden, was sie wollen. „Was ist Branding“ bedeutet in diesem Zusammenhang „was bedeutet Weiterentwicklung für Ihr Unternehmen“.

Deshalb ist es im Markenmarketing wichtig, ein aktives Markenmanagement zu betreiben. Die strategische, systematische und kontinuierliche Pflege von etablierten Marken trägt zum Wachstum des Unternehmens bei. Was Unternehmen tun können, um ihr Branding Marketing weiterzuentwickeln:

– Der Markenidentität treu bleiben
– Ständige Präsentation von Alleinstellungsmerkmalen
– Einheitliche Kommunikation über verschiedene Kanäle
– Wiedererkennungswert schaffen
– Markenversprechen immer einhalten
– Authentizität bewahren
– Kundenbedürfnisse ernst nehmen
– Kontakt mit der Community aufrechterhalten
– Die Community nachhaltig wachsen lassen
– Die Produktpalette weiterentwickeln

Branding hat viele verschiedene Bereiche, die alle Ihre Aufmerksamkeit erfordern, sei es beim Aufbau oder bei der Weiterentwicklung. Wir hoffen, dass wir Ihnen einen hilfreichen Einblick in das Branding-Marketing geben konnten.

Wenn Sie Unterstützung beim Aufbau Ihrer Marke benötigen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: info@added-value-media.com.

Was ist Branding für Sie? Schreiben Sie es uns in den Kommentaren!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Aufbau Ihres Brandings!
Dies ist ein Beitrag von Added Value Media®,
Ihre Content-Agentur für echten Mehrwert!